Tanz mit den Planeten - ein Workshop


Zu Jahresbeginn biete ich wieder einen Astroworkshop an. Astrologie ist ja ein ziemlich umstrittenes Thema, wird sie doch meist falsch verstanden. Sie ist keine Wahrsagekunst, sondern eine Symbolsprache, und das, ähnlich wie die Symbolsprache der Traumdeutung, voller Archetypen mit denen unser Unbewusstes in Resonanz treten kann. Das tiefenpsychologische Konzept der Archetypen geht auf C.G. Jung zurück. Archetypen sind Götter, Figuren, Märchengestalten, die symbolhaft bestimmte tiefenpsychologische Eigenschaften in sich  tragen.
Und ganz wie in einem Traum oder in einem Märchen, können wir uns davon berühren lassen, damit in Resonanz gehen, reflektieren und uns auf eine innere Reise zu unseren Seelenanteilen einlassen.
Nicht die Planeten wirken auf uns ein, sondern wir treten mit einer bestimmten Zeitqualität in Verbindung. Auf welche Art und Weise wir das tun, bleibt unsere Entscheidung.
Seit 30 Jahren beschäftige ich mich spielerisch und auch künstlerisch mit Horoskopen und der Astrologie. Sie ist mir in vielen Lebenslagen Inspiration, jedoch niemals Religion.

Und so freue ich mich auf den inzwischen ausgebuchten Workshop am 06.01.2018, 11-13 Uhr in meinen eigenen Räumen in Altshausen/Ingenhardt.


Tanz mit den Planeten

Ein Rückblick, ein Einblick, ein Ausblick – wir begeben uns diesmal tanzend auf die Reise mit den Planeten, die das Jahr 2018 im jeweiligen persönlichen Horoskop bestimmen.
Astrologie ist eine uralte Symbolsprache. Durch ihre Bildhaftigkeit dringt sie tief in unser Unbewusstes und setzt dort Kräfte frei, mit denen wir unser Leben reflektieren können.

Welches Thema wird dich 2018 begleiten?
Wie kannst du schöpferisch damit umgehen?
Wo liegen deine Ressourcen bereit?

Der Tanz der Planeten verbindet dich mit dem Kosmos und weist dir den Weg.